Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Hefeteig gehen lassen: 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 1 Blech
Autor: Amillio
Rezept drucken

Zutaten

  • 120 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 30 g Hefe
  • TL Salz
  • 1 Ei
  • 375 g Mehl
  • 2 kg Zwetschgen
  • 3 EL Gelierzucker

Anleitungen

  • Die Milch lauwarm erhitzen, die Butter darin auflösen, Zucker, Hefe, Salz und Ei zugeben, mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1⅓ Stunden gehen lassen.
  • Die Zwetschgen halbieren und entkernen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas über Backblechgröße ausrollen, auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Ränder leicht hochstellen.
  • Den Teig mit den halbierten Zwetschgen dachziegelartig auslegen, gleichmäßig mit dem Gelierzucker bestreuen und bei 160° Umluft ca. 35 Minuten backen. Auf dem Blech etwas abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating