Wirsingrouladen

Wirsingrouladen

Wirsingrouladen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 6 Stück
Autor: Christian Köhn
Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Wirsing
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch Rind oder gemischt mit Schwein
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kümmel
  • 3 EL Mehl
  • Küchengarn
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Stärke

Anleitungen

  • Vom Wirsing den Strunk keilförmig herausschneiden und anschließend vorsichtig sechs große Blätter lösen, ohne sie zu verletzen. Von der Mittelrippe jeweils einen flachen Streifen abschneiden. Die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, trocken tupfen und nebeinander ausbreiten. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel würzen.
  • Das Brötchen in warmem Wasser einweichen, danach über einem Sieb gut ausdrücken. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • Hackfleisch, Brötchenmasse, Zwiebel und Ei gut verknreten, mit Peffer und Salz kräftig würzen.
  • Jeweils ein Sechstel der Hackfleischmasse am Strunkende auf ein Wirsingblatt gegen, seitlich einklappen und längs aufrollen, mit Küchengarn binden.
  • Die Rouladen in Mehl wälzen und abklopfen. In einem Bräter in heißem Öl rundherum braun anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit Peffer und Salz würzen, ca. 25 Minuten schmoren lassen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, und die Sauce damit binden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating