Spinatknödel

Spinatknödel

Spinatknödel

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Autor: Christian Köhn
gedämpfte Semmelknödel mit Spinat und Bergkäse
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Weißbrot vom Vortag
  • 250 g Spinat frisch
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Bergkäse
  • 50 g Butter
  • 120 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

Anleitungen

  • Das Weißbrot in dünne Scheiben schneiden, in einer großen Schüssel mit der lauwarmen Milch übergießen., die Eier verquirlen und dazugeben. Die Masse verkneten und ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln, in der Butter andünsten, den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Herausnehmen, fein hacken, würzen und mit der Brotmasse verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse etwa eine halbe Stunde stehen lassen und bei Bedarf noch etwas Semmelbrösel dazugeben. Gleichmäßig große Knödel formen und 20 Minuten dämpfen. 

Notizen

Als Vorspeise mit Butter und Parmesan überbacken. Oder als Beilage. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating