Rehgulasch

Rehgulasch

Rehgulasch

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 35 Minuten
Portionen: 6 Personen
Rehgulasch mit Zwiebeln und Pfifferlingen
Rezept drucken

Zutaten

  • 1500 g Rehfleisch aus der Keule
  • 750 g Zwiebeln
  • 3 Stck. Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • 2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • Salz
  • Chili
  • Piment
  • Nelke
  • 1 Stck. Kräuterbündel (Rosmarin, Thymian, Lorbeer)
  • 300 ml Wildond aus dem Glas oder aus den Parüren selbst gekocht
  • 250 g Pfifferlinge
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Créme fraiche

Anleitungen

  • Das Rehfleisch in 3 cm große Würfel schneiden, die Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Das Fleisch protionsweise in Öl oder Butterschmalz anbraten und anschließend aus dem Topf nehmen, Zwiebeln und Konblauch anbraten, Fleisch wieder dazugeben, die Gewürzmischung hinzufügen, kurz mitrösten und mit Wildfond ablöschen. Kräuterbündel einlegen und ca. eineinviertel Stunden schmoren. In der Zwischenzeit Pfifferlinge in Butter braten. Mit der Petersilie zum Gulasch geben, mit Preiselbeeren und Créme fraiche abschmecken.

Notizen

Ideal ist zur Zubereitung ein Dutch Oven, aber gut wird es auch in einem schweren Schmortopf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating