Ravioli di magro

Ravioli di magro

Ravioli di magro

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Christian Köhn
Ravioli mit Spinat-Ricotta-Füllung
Rezept drucken

Zutaten

  • 100 g Pastamehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Spinat frisch
  • 100 g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 80 g Butter
  • 6 Salbeiblätter

Anleitungen

  • Aus Mehl, Ei und Olivenöl einen Nudelteig kneten, in Frischhaltefolie einpacken und mindestens eine Stunde kühl stellen. Den Spinat blanchieren, sehr gut ausdrücken und fein hacken. Mit Ricotta, fein geriebenem Parmesan und Eigelb vermischen, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Den Nudelteig dünn un zwei gleich große Bahnen ausrollen und die Füllung portionsweise auf einer Teigplatte verteilen. Die Zwischenräume gut mit Eiweiß bepinseln und die zweite Teigplatte darüber setzen. Die Luft möglichst herausdrücken, danach überall gut andrücken. Mit einem Teigrad die Ravioli ausschneiden, 2 bis 3 Minuten in leicht kochendem Wasser garen. Butter in einer Pfanne schmelzen, die klein geschnittenen Salbeiblätter kurz dazugeben, mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken. Die Ravioli mit der Salbeibutter übergießen und servieren. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating