Pad Thai

Pad Thai

Pad Thai

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 3 Personen
Autor: Christian Köhn
Rezept drucken

Zutaten

  • 200 g Reisnudeln
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 2 Eier
  • 70 g Pad Thai Paste
  • 50 g Sojasprossen

Anleitungen

  • Die Nudeln nach Anweisung kochen, abschrecken. Die Cashewkerne ohne Fett anrösten.
  • Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe, die Zwiebel in dünne Viertelringe, die Möhre in sehr dünne Stifte und die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Die Eier verquirlen.
  • Zwiebel und Hähnchenbrust in Öl scharf braten, an den Pfannenrand schieben, die verquirlten Eier daneben stocken lassen, in Streifen reißen.
  • Die Paste und die Nudeln zugeben, kurz braten. Frühlingszwiebeln, Cashewkerne und Sojasprossen zufügen, alles gut vermischen und servieren.

Notizen

Dazu nach Wunsch Limettenspalten, Palmzucker und gemahlene Erdnüsse reichen. Vegetarische Variante mit Tofu statt Hähnchenbrust. 
Die Pad Thai Paste gibt es z.B. hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating