Hähnchen mit Korinthen

Hähnchen mit Korinthen

Hähnchen mit Korinthen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Personen
Autor: Christian Köhn
Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Hähnchen
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Zimtstangen
  • 300 g Basmatireis
  • 25 g Korinthen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Petersilie gehackt
  • 1 EL Dill gehackt
  • 1 EL Koriandergrün gehackt

Anleitungen

  • Das Hähnchen in 8 Teile zerlegen und in einem flachen Bräter oder einer Deckelpfanne in dem Öl anbraten. Herausnehmen, rundherum mit Pfeffer, Salz, Kardamom und gemahlenen Nelken einreiben, beiseite stellen.
  • Die Zwiebeln in feine Ringe hobeln oder schneiden, im selben Topf bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den Reis und die Korinthen zugeben und ca. 600 ml Wasser angießen. Mit 1 TL Salz und reichlich Pfeffer würzen.
  • Die Fleischstücke dazugeben, aufkochen lassen, dann bei geschlossenem Deckel und sehr geringer Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  • Vom Herd nehmen, die gehackten Kräuter untermischen und noch ein paar Minuten durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, servieren.

Notizen

Dazu passt Joghurt. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating