gegrillte Lammkeule

gegrillte Lammkeule

gegrillte Lammkeule

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Portionen: 6 Personen
Autor: Christian Köhn
am Drehspieß gegrillte Lammkeule mit Knochen
Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Lammkeule mit Knochen z.B. irisches Salzwiesenlamm
  • 4 Rosmarinzweige frisch
  • 6 schwarze Oliven
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz grob

Anleitungen

  • Von der Lammkeule wenn nötig den Hüftknochen auslösen und für Lammfond verwenden. Die Keule auf allen Seiten im Abstand von ca. 2,5 cm mit einem spitzen Messe einstechen und jeweils eine halbierte Knoblauchzehe, eine halbierte Olive (am besten vorher anfrieren) und einen kleines Stück vom Rosmarinzweig einstecken. Rundherum mit Olivenöl bepinseln (dazu am besten einen Rosmarinzweig als Pinsel verwenden), mit grobem Salz und Pfeffer würzen.
  • Die vorbereitete Keule dicht am Knochen entlang auf einen Drehspieß stecken und fixieren. Bei ca. 140 Grad ca. eineinhalb Stunden bzw. bis zu einer Kerntemperatur von 64 Grad grillen, dabei mehrfach mit Olivenöl bepinseln.
  • Die Keule vom Spieß nehmen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Längs zum Knochen in etwa 1 cm dicke Scheiben tranchieren und servieren.

Notizen

Dazu als klassische Beilagen Bohnengemüse und Kartoffelgratin sowie Rotweinsauce. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating