Frühlingspastete

Frühlingspastete

Frühlingspastete

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Portionen: 12 Portionen
Autor: Christian Köhn
Pastete aus Hackfleisch und Paprika im Blätterteigmantel
Rezept drucken

Zutaten

  • 250 g Blätterteig
  • ½ Paprika rot
  • ½ Paprika gelb
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Hackfleisch
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Eigelb

Anleitungen

  • Paprikaschoten in kleine Würfel, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken, mit Hackfleisch, Paniermehl, Ei und Gewürzen vermengen.
  • Eine Pastetenform Buttern und mit Backpapier auslegen, den Blätterteig rechteckig ausrollen und die Form damit so auskleiden, dass an den Längsseiten genügend Teig zum Verschließen überhängt. Die Füllung hineindrücken, die Pastete verschließen, aus den Teigresten nach Belieben Muster schneiden, die Pastete damit verzieren. Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Oberfläche damit gleichmäßig einpinseln.
  • Bei 180 Grad ca. eine Stunde backen. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

Notizen

Wenn möglich nach 20 und 40 Minuten Backzeit jeweils einen Dampfstoß zugeben. Alternativ eine Schale mit Wasser mit in den Backofen geben. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating