Erbseneintopf

Erbseneintopf

Erbseneintopf

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Stunden 30 Minuten
Portionen: 8 Portionen
Autor: Amillio
Eintopf aus getrockneten Erbsen
Rezept drucken

Zutaten

Für die Rinderbrühe

  • 2 Rinderbeinscheiben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1/2 Porreestange
  • 1 Stück Sellerieknolle
  • Pfeffer
  • Piment
  • Wacholderbeeren

Für den Eintopf

  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 Porreestange
  • 1 Stück Sellerieknolle
  • 700 g Kartoffeln
  • 500 g Schälerbsen getrocknet
  • 1 TL Majoran getrocknet
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 300 g geräucherter Bauchspeck
  • 4 Rauchenden

Anleitungen

Für die Brühe

  • Das Gemüse grob zerteilen, zusammen mit den Beinscheiben in einen Topf geben, ca. 2 l Wasser angießen, mit Pfeffer, Piment und Wacholderbeeren würzen, ca. 2 Stunden köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen

Für den Eintopf

  • Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, das Gemüse schälen, putzen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden, kurz anbraten.
  • Die Schälerbsen dazugeben, mit der Brühe ablöschen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
  • Die Rauchenden mehrfach einstechen, zusammen mit dem Bauchfleisch in den Topf geben. Ca. 90 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind.
  • Das Fleisch und die Würste herausnehmen und in mundgerechte Stücke schneiden, Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Fleischeinlage wieder hineingeben. Eventuell noch mit etwas Wasser oder Brühe zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

Notizen

Bei der Verwendung ungeschälter Trockenerbsen diese über Nacht in kaltem Wasser einweichen und dann wie im Rezept vorgehen. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating