Bochumer Panhas

Bochumer Panhas

Bochumer Panhas

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 500 g Wurst
Autor: Christian Köhn
Panhas aus Blut- und Leberwurst, mit Graupen
Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 125 g Graupen mittelfein
  • 1/2 l Brühe
  • 320 g Blutwurst
  • 180 g Leberwurst
  • 1 geh. TL Pfefferkörner
  • 1 TL Piment
  • 2 Nelken
  • 2 geh. TL Majoran getrocknet
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Buchweizenmehl

Anleitungen

  • Die Zwiebel fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Die Graupen dazugeben, mit der Brühe ablöschen und fast weich kochen.
    Die Würste grob würfeln und mit den zermörserten Gewürzen zu den Graupen geben. Alles unter Rühren so lange kochen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Das Buchweizenmehl hinzugeben und kurz weiter kochen.
    Die Masse in eine Kastenform füllen und vollständig erkalten lassen.
    Panhas ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in Butter braten.


1 thought on “Bochumer Panhas”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating